glossar

Greenhouse Gas (GHG) Protocol

Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Das GHG-Protokoll (Greenhouse Gas Protocol) ist ein weltweit anerkannter Standard f├╝r die Messung und das Management von Treibhausgasemissionen (THG) von Unternehmen und deren Wertsch├Âpfungsketten sowie von Ma├čnahmen zur Emissionsreduktion. Das GHG Protocol wurde 1990 aus der Notwendigkeit heraus gegr├╝ndet, einen einheitlichen Rahmen f├╝r die Berichterstattung ├╝ber Treibhausgase zu schaffen. Heute arbeitet es mit Regierungen, Industrieverb├Ąnden, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen und anderen Organisationen zusammen, um die weltweit am weitesten verbreiteten Berechnungsrichtlinien f├╝r Emissionen bereitzustellen. Im Jahr 2016 nutzten 92 % der Fortune-500-Unternehmen, die dem CDP geantwortet haben, das GHG Protocol direkt oder indirekt ├╝ber ein darauf basierendes Programm. Neben Unternehmen nutzen auch St├Ądte auf der ganzen Welt das GHG Protocol und es werden nationale Emissionsprogramme auf Basis des Protokolls entwickelt.