glossar

CO2-Budget

Zurück zur Übersicht

Das CO2-Budget ist die Menge an Treibhausgasen, die die Menschheit noch in die Atmosphäre ausstoßen “darf”, um das 1,5°C-Ziel aus dem Pariser Klimaabkommen zu erreichen. Laut des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change ist dieses Budget auf Basis der momentanen globalen CO2-Emissionen Anfang 2028 aufgebraucht, für die Erreichung des 2°C-Ziels bleibt uns noch bis Ende 2045. Die Grundlage dieser Berechnung ist ein jährlicher weltweiter Ausstoß von 42 Gt pro Jahr und ein CO2-Budget von 420 Gt beziehungsweise 1160 Gt entsprechend den Szenarien.