glossar

CO2-Äquivalente (CO2e)

Zurück zur Übersicht

CO2-Äquivalente oder CO2e sind eine Maßeinheit, die Treibhausgase vergleichbar macht, indem sie diese in die äquivalente Menge von CO2 umrechnet.

Laut dem Kyoto-Protokoll gibt es 6 Treibhausgase, die alle zum Treibhauseffekt und damit zur globalen Erwärmung beitragen: Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Distickstoffoxid (Lachgas, N2O), Fluorkohlenwasserstoffe (HFC/HFC), Perfluorkohlenwasserstoffe (PFC/PFC) und Schwefelhexafluorid (SF6).

Zum einfachen Verständnis und weil die Treibhausgase eine unterschiedliche Wirkung auf das Klima haben, werden sie mit der Wirkung einer Einheit CO2 verglichen. Wenn wir also sagen, dass Ihr CO2-Fußabdruck zum Beispiel 100 t CO2e beträgt, berücksichtigen wir dabei auch andere klimarelevante Gase.